Waldameise
2011
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 



    -

    Liebe Besucher,
    hier findet Ihr
    meine Fotos,

    Erzählungen,
    Gedichte und

    Geschichten
    über meine
    Begegnungen
    in der Natur ...
    herzlich willkommen!


    ----------------





     Alles ist Mitteilung
     in der Natur
     Bettina von Arnim


    nara4.jpg

    In dem heiligen Schweigen, in der großartigen Ruhe der Natur liegt der höchste Trost für den, der ihre Sprache versteht.
    Fanny Lewald






    BlogStatistik
    Einträge ges.: 2778
    ø pro Tag: 0,4
    Kommentare: 28726
    ø pro Eintrag: 10,3
    Online seit dem: 21.12.2002
    in Tagen: 6201
    Zum aktuellsten Eintrag

    Einträge vom: 19.04.2011

    Waldheiligtum

    Heute möchte ich von dem Waldheiligtum berichten, das hier ganz in der Nähe liegt.



    Ab und an kommen wir spätabends hierher, genießen den Wald, die Stille und den Zauber dieses Ortes ...



    Besonders beeindruckend finde ich die La Salette-Stätte, zum Gedächtnis der Erscheinung Mariens als weinende Mutter. Als wir letzte Woche am Abend dort ankamen, fiel das Abendsonnenlicht direkt in ihren Schoß ...



    In solchen Momenten stockt mir der Atem. Ich weiß nicht, wie ich es erklären soll, aber für mich ist das wie ein Zeichen. Als hätte ich genau zu dieser Zeit an diesem Ort sein sollen.



    Fatima - Herzmarienstätte

    Vom dortigen Waldrand aus kann man bei guter Sicht sogar die Berge sehen. Das kommt nicht oft vor, aber diesmal hatten wir Glück ... und ich (oh Wunder ;-) die Kamera dabei.



    Mehr konnte ich jedoch mit meiner Kamera nicht rausholen, zumal es auch schon ziemlich spät und die Sonne mehr und mehr hinter dem Wald verschwand.
    Mich fasziniert es immer wieder, wie nah die Berge scheinen.



    Soweit für heute. Bis zum nächsten Mal ... liebe Grüße ... eure Waldameise. :-)


    Waldameise 19.04.2011, 16.10| (21/0) Kommentare (RSS) | TB | PL | einsortiert in: Gelebtes

    RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
    ---------------------------



    Wissenschaft genügt nicht, um die Sprache der Natur zu verstehen. Für viele Menschen sind Poesie und Kunst verständliche Dolmetscher.
    Friedrich Ratzel





    In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken

    man jahrelang
    im Moos liegen könnte.
    Kafka








    Die Erinnerung ist
    das einzige Paradies,
    aus dem man nicht
    vertrieben werden kann.
    ---------------------------