Waldameise
2018
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930



    -

    Liebe Besucher,
    hier findet Ihr
    meine Fotos,

    Erzählungen,
    Gedichte und

    Geschichten
    über meine
    Begegnungen
    in der Natur ...
    herzlich willkommen!


    ----------------





     Alles ist Mitteilung
     in der Natur
     Bettina von Arnim


    nara4.jpg

    In dem heiligen Schweigen, in der großartigen Ruhe der Natur liegt der höchste Trost für den, der ihre Sprache versteht.
    Fanny Lewald






    BlogStatistik
    Einträge ges.: 2778
    ø pro Tag: 0,5
    Kommentare: 28721
    ø pro Eintrag: 10,3
    Online seit dem: 21.12.2002
    in Tagen: 5750

    Ausgewählter Beitrag

    Trotz Sturm und Regen ...

    ich liebe diese Jahreszeit. Sie ist die meine. Und ich liebe den Mai, auch wenn er sich nach April und manchmal sogar nach Januar anfühlte.



    Das Grün - dieses liebe, wunderbare, unwiderstehlich bezaubernde Grün, allein darin bin ich total verliebt. Jedes Jahr aufs neue.



    Nach dem milden Winter und dem vielen Regen scheint es besonders üppig in Erscheinung zu treten. Oder meine ich das nur? Keine Ahnung, für mich ist es jedenfalls immer wieder überwältigend, was da plötzlich wie aus dem Nichts heranwächst.



    Die Blütezeit der Obstbäume ist leider schon vorbei, dafür holen die Frühlings- und Sommerblümchen schnell auf und verwöhnen uns mit ihrem Liebreiz.



    Wo man auch hinschaut, überall sprießt und blüht es in den schönsten Farben.

    Manchmal auch mitten auf einem Schotterweg ...



    Es ist wunderbar, ... aber kein Wunder, dass ich mich hier so rar mache. Es tut mir leid, aber ich habe eh meine liebe Not, all die Momente aufzunehmen, die sich mir verlockend vor die Türe legen.



    Der Tag müsste 48 Stunden haben und wär dennoch zu kurz, um all die Pracht genießen zu können, bevor sie wieder verblasst. Und sagt jetzt nicht, alles habe seine Zeit und der nächste Frühling kommt bestimmt. Denn ob das so ist, kann leider niemand mit Bestimmtheit sagen.



    Die Vögelchen mit ihrem lieblichen Gesang, weiße Schäfchenwolken am blauen Himmel, duftetende Wiesen, Blümchen, Hummeln und Regenbögen, ... alles alles lockt mich nach draußen.



    Es gibt Stunden, die hinterlassen Spuren für die Ewigkeit.
    Zu denen gehören vor allem auch solche Abendstunden, wie jene, von denen ich euch auch ein paar Fotos mitgebracht habe.



    Unvergleichlich schön, dieses Licht, diese Farben, die Stimmung ... so einmalig.

    Ich bin so dankbar dafür, dass ich sie erleben durfte.



    Manchmal passt einfach alles.



    Zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein, das ist wahres Glück!



    Bis zum nächsten Mal dauert es sicher wieder ein Weilchen. Aber ihr wisst ja, wo ihr mich noch finden könnt, wenn ihr mögt.



    Dass ihr den Frühling (oder auch den reinlinsenden Sommer) mit all euren Sinnen genießen könnt und sich eure Körper und Seelen dabei so richtig erholen , wünscht euch mit lieben Grüßen ...

    eure Waldameise!



    Winkewinke bis zum nächsten Mal ...

    Waldameise 16.05.2014, 19.24

    Kommentare hinzufügen


    Kommentare zu diesem Beitrag

    32. von Brzoza

    Hallo Andrea
    Zur Einführung schöne Natur, die Sie umgibt ...
    Fotos Wiesen sind verrückt ... :knuddel: :zwinki: :zwinki:

    vom 17.07.2014, 11.54
    31. von Renate

    Liebe Andrea,
    nun bin ich wieder eingetaucht in all' Deine wunderbaren Bilder, die Du von Deinem Spaziergang mitgebracht hast!
    Sie sind wieder zauberhaft! Die Abendstimmung, die Sommerwiese, der Löwenzahn, der sich durch den Schotter durchgearbeitet hat - ALLES, wirklich alles ist so schön!
    Dass Du in der Nähe von Gögglingen wohnst, das freut mich jetzt! So sind die Störche Deine Nachbarn! Es ist so schön, in das Nest zu schaun und die Kleinen zu beobachten. Beide Eltern-Störche habe ich jetzt noch nicht erblickt Einer ist wohl immer auf Futtersuche! Sie wechseln sich ja ab! Groß sind sie schon geworden "Eure" Jungstörche! Bald werden sie die ersten Flugversuche unternehmen. Da wäre ich gerne mit dabei. Ob ich das zufällig per Live-Kamera erwische? Eher nicht!

    Ich hoffe auch, dass nicht wieder so ein Kälteeinbruch kommt und sie dieses Mal überleben!
    Liebe Andrea, ich wünsche Dir schöne Spaziergänge und uns wieder viele von Deinen wunderbaren Fotos!
    Liebe ♥-liche Grüße *Renate* sonne

    vom 03.06.2014, 21.03
    30. von minibar

    Liebe Andrea, nach unserem Urlaub komme ich nun endlich mal wieder auf deinen Blog.
    Ja der Mai war wundervoll mit den vielen, vielen schönen Blüten, dem hellen Grün der Bäume.
    Diese schöne bunte Blümchenwiese, die hat es mir angetan. So etwas sieht man heute leider nur noch selten.
    deine Bärbel

    vom 02.06.2014, 18.43
    29. von jahreszeitenbriefe

    Draußen unterwegs zu sein und so schöne Momente zu erleben (und für uns festzuhalten...) ist so schön. Hab du wunderbare Tage - liebe Grüße Ghislana

    vom 30.05.2014, 22.20
    28. von Lemmie

    LIebe Andrea!
    Ich verstehe Dich sehr gut. Auch ich bin lieber irgendwo draußen unterwegs, anstatt hier am PC zu sitzen.
    Wunderschöne Bilder zeigst Du uns wieder.
    Lieben Gruß
    Lemmie

    vom 29.05.2014, 22.49
    27. von frieda

    Hallo Ameise,
    einen kleinen Wochenendgruss lass ich dir mal hier :zwinki: ..
    Erhol dich schön und leg mal die Beine hoch,
    Grüsse von der frieda
    :soblum:

    vom 29.05.2014, 12.50
    26. von

    Diese Bilderpracht ist eine unschätzbare
    Kostbarkeit.Immer wieder kann man sich
    neu daran erfreuen. Danke liebe Andrea, dass Du das durch die Liebe zur Natur und
    Deiner Fotogrfie ermöglichen kannst.
    Einen lieben Gruß von Anne Rose

    vom 27.05.2014, 23.55
    25. von Buchstabenwiese

    Wunderbare Fotos, liebe Waldameise. :soblum:

    Ich schaffe es zurzeit nicht so regelmäßig in den Blogs vorbeizuschauen, aber ich wollte mal wieder einen lieben Gruß dalassen. ♥

    Liebe Grüße,
    Martina

    vom 27.05.2014, 16.11
    24. von Helmut

    Du zeigst uns wieder wunderbare Bildle und mein absoluter Favorit ist natürlich das letzte Foto - einfach zum Dahinschmelzen. Bei mir sind nun neue Bilder aus Troyes zu sehen.
    Ich wünsche dir eine gute woche.
    Salut
    Helmut

    vom 25.05.2014, 21.21
    23. von kissed by an angel

    Ähmmm, dass mit dem Einfügen der Smileys übe ich dann nochmal ;)
    Eigentlich sollten die beiden nur einmal erscheinen und zwar oben, ohne "javascript..., aber wie sagt man so schön: Alle guten Dinge sind drei :)
    Nochmal ganz liebe Grüße;
    Katrin :)

    vom 25.05.2014, 11.46
    22. von kissed by an angel

    Ohhh, mir geht's ganz genauso wie Dir, liebe Waldameise!!! javascript:addsmiley(':knuddel:','formComment')
    Es gibt so viele Dinge zu entdecken und zugenießen, so viele Ideen und Vorhaben wollen umgesetzt werden, so viel Neues will gelernt und die Lieben nicht vergessen werden, dass auch bei mir das Internet ein wenig zurückstecken muss...
    Unser aller Zeit ist begrenzt und wir alle sollten sie so sinnvoll wie nur geht nutzen :)
    Nachdem ich all Deine wunderschönen Bilder, die auf so wundervolle Weise von der Fülle der Natur erzählen, nochmal in aller Ruhe in mich aufgenommen und nachdem ich die stillen Momente genossen habe, werde ich mich auch gleich wieder aus dem digitalen Leben zurückziehen und den Sonntag, Sonntag sein lassen :)
    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt & Genieß eine ganz wundervolle Zeit!!!
    Alles Liebe
    Katrin
    :knuddel: :knuddel:

    vom 25.05.2014, 11.39
    21. von Ernst Blumenstein

    Liebe Andrea,
    Du hast Recht, unser Leben sollte viel mehr draussen in der Natur statt finden.
    Sinnliche und einfühlsame Gedanken begleiten wie immer deine anregenden Bilder und sie erfreuten mich an diesem Samstagmorgen. Ich lasse Dir einen lieben Gruss zurück. Ernst

    vom 24.05.2014, 10.59
    20. von Gudrun

    Liebe Waldameise,
    jetzt endlich kann ich dich mal wieder besuchen (ich bin nicht mehr oft im Netz unterwegs), und vor allem kann und will ich dir schreiben. Deine Bilder haben wieder Sehnsucht geweckt nach dem Lande. Ich weiß, dass die Stadt mir das Leben erleichtet und ich lebe auch gerne in meiner Lieblingsgroßstadt. Allerdings wird die Sehnsucht immer bleiben, nach den rapsfeldern, dem Geruch von umgeackerter Erde, dem Gekrähe des Hahnes in der Nachbarschaft ... So üppig wie auf deinen Wiesen blüht es da nicht, wo ich einige Zeit gewohnt habe. Aber ein bissel schon. Und die Sonnenuntergänge sind ähnlich. Ich freu mich auf den nächsten Spaziergang mit dir.
    Du hast Recht, man sollte jede Minute genießen, die einen solche Momente schickt.
    Liebe Grüße von der Gudrun

    vom 22.05.2014, 17.08
    19. von Brigitte/Weserkrabbe

    Wunderschöne Aufnahmen wie immer. Ein schöner Ausflug wieder mit Dir. Mir gefällt der Mai auch immer besonders gut, wenn das Grün noch so frisch ist und die Farbenpracht voll zur Geltung kommt. Danke für's Mitnehmen.
    liebe Grüsse
    Brigitte die Weserkrabbe :knuddel:

    vom 22.05.2014, 14.36
    18. von Gerti

    Du hast recht Ameislein, nutze den Tag und die Stunde, sie kommt nicht wieder. Und da muss einfach alles liegen bleiben um die Schönheit der Natur aufzunehmen, ihr ein Denkmal zu setzen.
    Danke liebe Andrea, dass du mir Maikind sonne soviel Freude machst.
    Gerti

    vom 20.05.2014, 17.11
    17. von kelly

    nutze diese zeit...
    wir haben es auch gemacht!
    vor lauter begeisterung hab ich oft vergessen zu fotografieren, deine aufnahmen sind traumhaft.
    mit den makros hab ich eh probleme, sehr gelungen sind deine blüten.
    herzlichen dank für die inspirationen, liebe grüsse von der kelly

    vom 20.05.2014, 12.43
    16. von Esti

    Liebe Waldameise, da kann ich dich gut verstehen. Ist doch echt viel, viel schöner, die ganzen Eindrücke in der Natur, als vor dem Computer zu sitzen. Für mich ist der Mai auch immer wieder was ganz besonderes. Auf einmal ist alles wieder dicht bewachsen, kräftiges grün und kunterbunte Blüten... wunderbar...Ich wünsche dir noch ganz viele, zauberhafte Stunden draussen in der Natur.
    Herzliche Grüsse
    Esti

    vom 20.05.2014, 07.53
    15. von Björn

    Hallo :)

    wieder sehr schöne Impressionen aus der aufblühenden Natur :soblum: mein heutiger Favorit ist das Bild mit dem See :) ich mag diese Spiegelungen sehr.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    vom 19.05.2014, 19.33
    14. von frieda

    Die dicken Schneebälle :cool: :cool: :cool: - die mag ich auch sehr gern. Auch die leuchtenden, glitschigen roten Beeren später - sind zwar schweinegiftig, aber man muss sie ja nicht essen.

    Und einen Ballon so groß drauf zu kriegen, das ist schon nicht einfach, gut gelungen, liebes Ameischen.

    Ja, genieß du mal auch schön die Sonne nach der kalten Phase,

    viele Grüsse von der frieda

    vom 19.05.2014, 10.47
    13. von Träumerle Kerstin

    Liebe Andrea. Zu jedem einzelnen Foto müsste man ein kleines Gedicht schreiben, so schön und bezaubernd sind die Aufnahmen. Die Morgen- oder Abendstunden sind auch die schönsten. Wie Du schreibst - das Licht kann so reizende Stimmungen erzeugen und wir verlieben uns jeden Augenblick neu in die Natur.
    Hab auch Du eine schöne kommende Zeit mit vielen Blüten und Düften.
    Liebe Grüße von Kerstin, die noch nie mit einem Ballon gefahren ist. :soblum:

    vom 18.05.2014, 18.46
    12. von Traudi

    Liebe Andrea, das sind wieder sehr schöne stimmungsvolle Fotos. Der Raps schmeißt einen wunderschönen gelben Falbkleks in die Landschaft und die Sonne zieht alle Register, um deine Bilder so prachtvoll erscheinen zu lassen.

    Liebe Grüße und für dich eine schöne stressfreie Woche
    Traudi

    vom 18.05.2014, 15.38
    11. von Linda

    Wow, das Bild mit dem Ballon ist der krönende Abschluß von vielen so schönen Bildern. Der Frühling ist wirklich etwas Besonderes, und ja auch nicht alle Jahre gleich ausdauernd. Da muß man das schon genießen.
    Ganz liebe Grüße deine Linda

    vom 18.05.2014, 12.18
    10. von Silberdistel

    Soooo schöne Eindrücke hast Du uns wieder mitgebracht, liebe Waldameise. Ich habe die Bilder wieder und wieder angeschaut. Am längsten blieb ich an dem Foto mit dem Löwenzahn im Vordergrund und dem Baumpaar (?) im Hintergrund hängen. Wie rührend es doch aussieht, wenn sich ein Baumpaar an der Hand hält, das ist einfach wundervoll.
    Liebe Grüße und lieben Dank, dass Du diese schönen Momente wieder mit uns geteilt hast. Einen wunderschönen Maiabend wünscht Dir die Silberdistel

    vom 17.05.2014, 19.15
    9. von Irmi

    Liebe Waldameise,
    ein wunderschöner Post. Tolle Fotos, garniert mit wunderschönen, einfühlsamen Worten.
    Einen schönen Samstagabend wünscht dir
    Irmi

    vom 17.05.2014, 19.11
    8. von Gertrude

    Liebe Waldameise!

    Ich kann dich verstehen, dass du lieber in der Natur bist und weniger beim PC.
    Du hast da schon recht wie du es machst,
    genießen ist angesagt der Frühling ist doch was schönes.

    Ich grüße dich ganz lieb
    Gertrude
    Ich denke es ist die schönste Jahreszeit! :loveme: :loveme:

    vom 17.05.2014, 16.53
    7. von Gudrun K.

    Liebe Andrea,

    ich bin auch mal wieder hier und genieße deine ganz eigene Sicht der Natur in Form deiner Bilder. Mir geht es beim Joggen zurzeit im Wald so, dass ich den intensiven Geruch und die magische Atmosphäre ganz intensiv in mir aufnehme ... "die Natur hat eben ihre ganz eigene Sprache, die nur der Betrachter versteht." (ein sinngemäßer Aphorismus von mir)
    wünsche dir ein schönes und entspanntes Wochenende ... leben wir im "Jetzt"
    Einen Umärmler für dich :knuddel:
    Gudrun

    vom 17.05.2014, 14.21
    6. von Mathilda

    Das sind schon märchenhafte Bilder.
    Hoffen wir, das es jetzt endlich wärmer wird und dir wünsche ich ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße von Mathilda :knuddel:

    vom 17.05.2014, 12.53
    5. von Elke

    Danke für die schönen Bilder, liebe Andrea. Ich bin sicher, dass es in diesem Jahr auch besonders üppig grünt und blüht, was sicher auch daran liegt, dass so vieles gleichzeitig blüht. Durch den milden Winter ist alles so unglaublich früh dran. Genießen wir es einfach!
    Herzliche Grüße
    Elke

    vom 17.05.2014, 11.49
    4. von Trude

    Sooo schön blüht es hier auch. Nur du hast es wieder wunderbar eingefangen, man kann bei den Bildern richtig träumen. Danke dir herzlich dafür. Hier ist es im Moment noch kalt und es soll auch regnen. Aber nächste Woche wird's dann besser. Dir ein schönes WE........
    Winke.

    vom 17.05.2014, 07.41
    3. von Brigitte

    Der nächste Frühling kommt bestimmt und jeder Frühling ist anders. Diesen empfinde ich besonders intensiv, er hat schon etwas von Frühsommer. Die Natur ist schon weit und du zeigst das ja auch in deinen wundervollen Bildern. Nun hätte ich's aber gern wieder etwas wärmer (wir haben einstellige Temperaturen gehabt) und auch blaur HImmel könnte nicht schaden. Aber dafür stehen die Aussichten in der nächsten Woche ja gut. Nur, warum muss es immer an den arbeitsfrien Tagen regnen?
    Tschüssi Brigitte

    vom 16.05.2014, 22.44
    2. von Rocky

    Ganz wild zurückwinke, liebe Waldameise sonne Wahnsinn, was hast du für herrliche Aufnahmen hier, ich bin ganz hin und weg! Und als symbolischer Abschluss der entschwebende Ballon vor einem "brennenden" Himmel ..

    Und mir geht es ebenso. Ja - der Tag sollte 48 Stunden haben. Es gibt so viel Schönes zu fühlen, zu sehen, zu riechen ..mit allen Sinnen den Frühling genießen, das hat auch bei mir gerade Priorität. Und deine Bilder intensivieren das noch!

    Ich seh das ebenso. Wer weiß, was nächstes Jahr ist. Habe so einen Spruch auf meinem Kalender stehen, der heißt "Wenn nicht jetzt, wann dann?" Im Jetzt alles ganz intensiv genießen, nicht aufschieben ..und Prioritäten setzen. So mach ich es auch.

    Ich wünsche dir eine wundervolle Frühlings- und Frühsommerzeit und schaue wieder rein - deine Einträge möchte ich auf keinen Fall verpassen sonne

    Liebe Grüße zur Nacht,

    Rocky :cool:

    vom 16.05.2014, 22.03
    1. von Jutta

    Liebe Andrea,

    was für herrliche Bilder - eines immer schöner als das andere. Bei mir könnte der Tage auch 48 Stunden haben. Dann könnte man das so schön teilen - 24 Stunden genießen und 24 Stunden im Garten werkeln, wobei die Gartenarbeit bei mir auch schon etliches an Genusspotenzial hat. Es ist schon nicht einfach mit der ganzen Pracht, die uns die Natur so schenkt, fertig zu werden. Jeden Moment möchte man tausendfach auskosten und letztendlich ist es doch nie genug.

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    vom 16.05.2014, 21.53
    RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
    ---------------------------



    Wissenschaft genügt nicht, um die Sprache der Natur zu verstehen. Für viele Menschen sind Poesie und Kunst verständliche Dolmetscher.
    Friedrich Ratzel





    In den Wäldern sind Dinge,
    über die nachzudenken

    man jahrelang
    im Moos liegen könnte.
    Kafka








    Die Erinnerung ist
    das einzige Paradies,
    aus dem man nicht
    vertrieben werden kann.
    ---------------------------